Blütezeit
Blütezeit
August - Oktober
Frosthart
Frosthart
Frosthart
Standort
Standort
Halbschattig
Standort
Standort
Sonnig
Wasser
Wasser
Mittel

Sonstiges

Anemonen wurden vom Bund deutscher Staudengärtner zur Staude des Jahres 2005 gekürt. Die Gattung umfasst etwa 100 Arten.

Beschreibung

Die Garten-Herbst-Anemone (Anemone japonica) bringt ansehnliche, weiße Blüten von August bis Oktober hervor. Bevorzugt wird ein durchlässiger, humoser Boden in sonniger bis halbschattiger Lage. Die rhizombildende, aufrechte Staude erreicht gewöhnlich eine Höhe von 60 - 80 cm und wird bis zu 40 cm breit.

Wichtige Merkmale

  • die Blüten werden stark von Bienen, Hummeln und Schwebfliegen angeflogen

Wuchs

Rhizombildend, aufrecht.

Blätter

Die sommergrünen Blätter der Garten-Herbst-Anemone sind dunkelgrün, gefiedert, gelappt.

Blüte

Die weißen, schalenförmigen Blüten erscheinen von August bis Oktober.

Standort

Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.

Frosthärte

Die Garten-Herbst-Anemone weist eine gute Frosthärte auf.

Boden

Normaler Boden.

Verwendungen

Schnitt, Gruppenbepflanzung, Steingarten, Bauerngarten, Bienenweide

Wissenswertes

Pflanze oder Teile der Pflanze sind giftig.

Wasser

Regelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.

Pflege

Die Pflanze muss vor Winternässe geschützt werden.

Pflanzzeit

Einpflanzen: sortenabhängig im Herbst oder Frühjahr.

Synonym

Garten-Herbst-Anemone ist auch unter diesem Namen bekannt: Japanische Anemone
Synonyme (botanisch): Anemone hupehensis var. japonica, Anemone x hybrida.
kremer verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shoppingerlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert