Frosthart
Frosthart
Frosthart

Beschreibung

Strauch, bedornt, Blüte rot, April - Mai, sonnig - absonnig, bis 2 m, anspruchslos, Früchte gelb, Hecke, Gruppe,

Kaufargumente

  • als Bienen- und Insektenweide
  • frosthart

Opener

Ein Hingucker für Menschen, ein Schlaraffenland für Schmetterlinge. Alles in Quittengelb.

Beschreibung

Wie schön sie ist! Und wie wehrhaft sie gleichzeitig auftritt! Die sommergrüne „Zierquitte“ ist trotz der Dornen schon deshalb eine Versuchung für den Gartenfreund, weil sie nicht nur Bienen, sondern auch die bunten Schmetterlinge anlockt. Im Frühling genießt man die roten oder weißen Blüten, und später die Früchte, die natürlich quittengelb sind. Obwohl es sich um Zierobst handelt, kann man die Früchte zu Marmelade und noch besser zu Gelee verarbeiten.

Blüte

Die Zierquitte (Chaenomeles) bildet rote Blüten.

Frucht

Die gelben Früchte sind zum Verzehr geeignet.
Die Früchte haben eine birnenförmige Form.

Laub

Die Zierquitte ist sommergrün.

Standort

An den Boden stellt diese Pflanze keine besonderen Ansprüche.

Frosthärte

Die Zierquitte weist eine gute Frosthärte auf.

Rückschnitt

Bei dieser Pflanze ist kein Schnitt notwendig.

Verwendungen

  • Als Solitärpflanze
  • Als Ziergehölz
  • Als Bienenweide
  • Für Marmeladen & Gelee

Pflege

Tipp: Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.
  Anfahrt & Kontakt
  Facebook
kremer verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shoppingerlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert