Blütezeit
Blütezeit
Mai - Juni
Standort
Standort
Halbschattig
Standort
Standort
Sonnig
Wasser
Wasser
Mittel
Wasser
Wasser
Viel
Zuwachs
Zuwachs
20 - 25 cm

Beschreibung

Großstrauch für Einzelstellung mit großen
weißen Hochblättern.

Kaufargumente

  • Blattschmuckpflanze

Opener

Optisches Aufrüsten in großen Gärten und Parks funktioniert mit Taschentüchern? Oh ja!

Beschreibung

Unglaublich! Wachsen da weiße Tücher auf Bäumen? Dass die „Davidia“ im Deutschen gern als ‚Taschentuchbaum‘ bezeichnet wird, ist wirklich kein Wunder. Die fulminanten Hochblätter in Reinweiß sehen tatsächlich so aus, als flatterten munter eine Menge von Tüchern durch das Astwerk, die gerade menschlichen Hosen- oder Handtaschen entwichen sind. Dagegen sind die kleinen Herbstfrüchte kaum erwähnenswert. Der extravagante Baum aus China ist nur als Solitär denkbar. Parkanlagen kann er mächtig aufpeppen!

Blüte

Der Taubenbaum bildet cremeweiße Blüten von Mai bis Juni.

Wuchs

Davidia involucrata vilmoriniana wächst breit, pyramidal und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 8 - 15 m und wird bis zu 4 - 8 m breit.
In der Regel wächst er 20 - 25 cm pro Jahr. Habitus: Kleinbaum
Der Taubenbaum hat Wurzeln. (Tiefwurzler).

Laub

Der Taubenbaum ist sommergrün.
Seine eiförmigen und gezähnten Blätter sind mittelgrün.

Rinde

Die graue Rinde ist schuppenförmig und längsgefurcht.

Wasser

Die Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.

Standort

Gedeiht optimal in normalem Gartenboden in sonniger bis halbschattiger Lage.
Ein windgeschützter Platz ist ratsam.

Frosthärte

In ungeschützten Bereichen des Gartens ist ein Winterschutz ratsam.

Verwendungen

  • Als Solitärpflanze
  • In Parkanlagen
  Anfahrt & Kontakt
  Facebook
kremer verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shoppingerlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert