Blütezeit
Blütezeit
Juli - Oktober
Frosthart
Frosthart
Frosthart
Standort
Standort
Sonnig
Wasser
Wasser
Mittel
Zuwachs
Zuwachs
40 - 60 cm

Beschreibung

Zierstrauch, blüht rosa, niedrig

Kaufargumente

  • als Bienen- und Insektenweide
  • frosthart
  • Kübel geeignet

Opener

Ein Fall für den Solo-Auftritt im Garten. Die Säckelblume blüht sich in die Herzen der Gärtner.

Beschreibung

Rosaroter Blütenschmuck in herrlichen, voluminösen Rispen, und das noch im Oktober! Jeder Gartenfreund wird da hellhörig. Finden kann er ihn mit der Säckelblume 'Marie Simon'. Die imponierende Pflanze tut es mit dem Aussehen ihrer Blüten dem Flieder nach und wird auch manchmal damit verwechselt. Der schön buschig wachsende Strauch zieht die emsigen Bienen an und hat einen Platz als Einzeldarsteller im Gartenensemble verdient.

Blüte

Die Säckelblume 'Marie Simon' bildet rosafarbene Blüten von Juli bis Oktober.

Wuchs

Ceanothus pallidus 'Marie Simon' wächst buschig, verzweigt und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 1 - 1,5 m und wird bis zu 0,8 - 1,2 m breit.
In der Regel wächst sie 40 - 60 cm pro Jahr. Habitus: Strauch.

Laub

Die Säckelblume 'Marie Simon' ist sommergrün.
Ihre lanzettlichen Blätter sind mittelgrün.

Wasser

Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.

Standort

Gedeiht optimal in normalem Gartenboden in sonniger Lage.
Ein windgeschützter Platz ist ratsam.

Frosthärte

Die Säckelblume 'Marie Simon' weist eine gute Frosthärte auf.

Verwendungen

  • Als Kübelpflanze
  • Als Solitärpflanze
  • Im Steingarten
  • Als Bienenweide

Pflanzzeit

Einpflanzen: März - Mai.

Pflege

Tipp: Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.

Aufgaben

Einpflanzen: Im Zeitraum von März bis Mai.
kremer verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shoppingerlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert