Blütezeit
Blütezeit
Mai - Juni
Frosthart
Frosthart
Frosthart
Standort
Standort
Sonnig
Wasser
Wasser
Viel

Beschreibung

Selbstfruchtbare Kiwisorte, die mittelgroßen Früchte reifen Ende Oktober, sie haben ein ausgezeichnetes Aroma, die Erträge sind hoch und der Wuchs ist mittelstark. Benötigen einen warmen, sonnigen Standort.

Kaufargumente

  • für Marmeladen & Gelee
  • als Bienen- und Insektenweide
  • frosthart
  • schnittverträglich

Opener

Da wird jeder sommerliche Salat und jede fruchtige Nachspeise zu etwas Besonderem!

Beschreibung

Geben Sie dieser Liane eine Kletterhilfe und sie wird es Ihnen mit hohen Erträgen geschmacksintensiver Kiwis danken! Da diese Pflanze selbstfruchtend ist, ist in jedem Jahr Verlass auf eine private Erntezeit. Vitamin C reiche Kostbarkeiten aus dem eigenen Garten! Da wird jeder sommerliche Salat und jede fruchtige Nachspeise zu etwas Besonderem!

Blüte

Die Kiwi 'Solo' bildet weiße Blüten von Mai bis Juni.

Frucht

Die braunen Früchte haben einen süßen Geschmack und sind zum Verzehr geeignet. Erntezeit ab Ende Oktober.
Die mittelgroßen Früchte haben eine ovale Form.
Das mittelfeste Fruchtfleisch ist grün.
Die Fruchtschale ist behaart.

Wuchs

Actinidia chinensis 'Solo' erreicht gewöhnlich eine Höhe von 3 - 4 m.

Laub

Die Kiwi 'Solo' ist sommergrün.
Ihre rundlichen Blätter sind dunkelgrün.

Wasser

Die Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.

Lebensdauer

Diese Pflanze ist mehrjährig.

Standort

Nährstoffreicher Gartenboden, ausreichend feucht in sonniger Lage sorgt für üppigen Wuchs und reiche Ernte.

Frosthärte

Die Kiwi 'Solo' weist eine gute Frosthärte auf.

Rückschnitt

Ein Rückschnitt, optimal von Februar bis März ist bei dieser Pflanze ratsam.

Verwendungen

  • Zum Frischverzehr
  • Als Bienenweide
  • Als Fassadenbegrünung
  • Für Marmeladen & Gelee
  • Für Süßspeisen

Inhaltsstoffe

Vitamin C.

Pflanzzeit

Einpflanzen: März - Oktober.

Synonym

Andere Namen: Chinesische Strahlengriffel.

Pflege

Tipp: Im Frühjahr gepflanzte Obstgehölze müssen den ganzen Sommer hindurch reichlich gegossen werden. Gut eingewurzelte Pflanzen benötigen nur bei extremer Trockenheit zusätzliches Wasser.

Aufgaben

  • Düngen: Im Zeitraum von April bis August monatlich
  • Einpflanzen: Im Zeitraum von März bis Oktober
  • Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September
  • Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März.
kremer verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shoppingerlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert