Blütezeit
Blütezeit
Juni - August
Frosthart
Frosthart
Frosthart
Standort
Standort
Halbschattig
Standort
Standort
Sonnig
Wasser
Wasser
Mittel
Wasser
Wasser
Viel

Beschreibung

Die Morgenstern-Segge (Carex grayi) ist mit ihrer mittelgrünen Blattfärbung ein dekoratives Gestaltungselement im Garten, welches sich an einem sonnigen bis halbschattigen Standort mit einem möglichst durchlässigen, lockeren Boden am wohlsten fühlt. Die grünen Blütenwedel schmücken die aufrecht wachsende Pflanze ab Sommer. Bei günstigen Bedingungen erreicht dieses winterharte Gras eine Höhe von ca. 80 cm und wird bis zu 40 cm breit.

Wichtige Merkmale

  • für den Anbau in Töpfen geeignet

Verbreitung

Nordamerika.

Wuchs

Aufrecht.

Blätter

Die wintergrünen Blätter der Morgenstern-Segge sind mittelgrün.

Blüte

Die grünen, sternförmigen Blüten erscheinen von Juni bis August.

Standort

Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.

Frosthärte

Die Morgenstern-Segge weist eine gute Frosthärte auf.

Boden

Handelsübliche Kübelpflanzenerde.
Normaler Boden.

Verwendungen

Kübel, Solitär, Gruppenbepflanzung

Wasser

Die Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.

Pflege

Die Pflanze muss vor Winternässe geschützt werden.

Pflanzpartner

Die Morgenstern-Segge setzt schöne Akzente gemeinsam mit:
Schnee-Felberich, Verschiedenfarbige Sumpf-Schwertlilie.

Pflanzzeit

Containerpflanzen können, außer bei gefrorenem Boden und bei Sommerhitze (über 30°C ), ganzjährig gepflanzt werden.
  Anfahrt & Kontakt
  Facebook
kremer verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shoppingerlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert