Blütezeit
Blütezeit
Mai - Juni
Frosthart
Frosthart
Frosthart
Standort
Standort
Halbschattig
Standort
Standort
Sonnig
Wasser
Wasser
Mittel

Beschreibung

Die Niedrige Zwergmispel (Cotoneaster congestus) ist ein flacher Zwergstrauch mit dekorativen, roten Früchten.

Wichtige Merkmale

  • Fruchtschmuck
  • für den Anbau in Töpfen geeignet

Wuchs

Niedrige Zwergmispel ist ein flach wachsender Zwergstrauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 20 - 30 cm und wird ca. 0,6 - 1 m breit.

Blätter

Die immergrünen Blätter der Niedrige Zwergmispel sind dunkelgrün, eiförmig.

Blüte

Die weißen Blüten erscheinen von Mai bis Juni.

Frucht

Besonders dekorativ sind die roten Früchte von Cotoneaster congestus. Diese erscheinen ab September.

Standort

Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.

Frosthärte

Die Niedrige Zwergmispel weist eine gute Frosthärte auf.

Boden

Handelsübliche Kübelpflanzenerde.
Normaler Boden.

Verwendungen

Schnitt, Gruppenbepflanzung, Ziergehölz, Kübel, Vogelnährpflanze, Balkon/Terrasse

Wasser

Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.

Pflege

  • Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.
  • Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.

Pflanzzeit

Containerpflanzen können, außer bei gefrorenem Boden und bei Sommerhitze (über 30°C ), ganzjährig gepflanzt werden.

Synonym

Synonyme (botanisch): Cotoneaster microphyllus var. glacialis.
kremer verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shoppingerlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert