Blütezeit
Blütezeit
Juli - September
Frosthart
Frosthart
Frosthart
Standort
Standort
Halbschattig
Standort
Standort
Schattig
Wasser
Wasser
Mittel
Wasser
Wasser
Viel

Beschreibung

Die Arends Garten-Prachtspiere 'Fanal' (Astilbe x arendsii) ist eine aufrechte, horstbildende, kissenförmige Staude, die von Juli bis September purpurrote, in Rispen angeordnete Blüten bildet. An einem halbschattigen bis schattigen Standort mit kalkfreiem, nährstoffreichem Boden erreicht sie gewöhnlich eine Höhe von ca. 60 cm und wird ca. 40 cm breit. Die Arends Garten-Prachtspiere 'Fanal' ist gut frostverträglich.

Wichtige Merkmale

  • für den Anbau in Töpfen geeignet

Wuchs

Aufrecht, horstbildend, kissenförmig.

Blätter

Die sommergrünen Blätter der Arends Garten-Prachtspiere 'Fanal' sind dunkelgrün, gefiedert.

Blüte

Astilbe x arendsii 'Fanal' bildet in Rispen angeordnete, purpurrote Blüten ab Juli.

Standort

Bevorzugter Standort in halbschattiger bis schattiger Lage.

Frosthärte

Die Arends Garten-Prachtspiere 'Fanal' weist eine gute Frosthärte auf.

Boden

Handelsübliche Kübelpflanzenerde.
Normaler Boden.

Verwendungen

Kübel, Schnitt, Solitär, Gruppenbepflanzung, Steingarten, Bauerngarten

Wasser

Die Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.

Pflege

Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.

Pflanzpartner

Die Arends Garten-Prachtspiere 'Fanal' setzt schöne Akzente gemeinsam mit:
Funkie, Japanisches Berggras, Hirschzungenfarn.

Pflanzzeit

Einpflanzen: Herbst, sortenbedingt auch im Frühjahr.
kremer verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shoppingerlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert