Blütezeit
Blütezeit
Mai - Juni
Frosthart
Frosthart
Frosthart
Standort
Standort
Halbschattig
Wasser
Wasser
Wenig

Beschreibung

Das Wald-Windröschen (Anemone sylvestris) bringt ansehnliche, weiße Blüten von Mai bis Juni hervor. Bevorzugt wird ein durchlässiger, kalkhaltiger Boden in halbschattiger Lage. Die buschige, ausläuferbildende Staude erreicht gewöhnlich eine Höhe von 30 - 40 cm und wird bis zu 30 cm breit.

Wuchs

Buschig, ausläuferbildend.

Blätter

Die sommergrünen Blätter des Wald-Windröschens sind mittelgrün, handförmig, gelappt.

Blüte

Die weißen, schalenförmigen Blüten erscheinen von Mai bis Juni.

Standort

Bevorzugter Standort in halbschattiger Lage.

Frosthärte

Das Wald-Windröschen weist eine gute Frosthärte auf.

Boden

Normaler Boden.

Verwendungen

Gehölzrand, Staudenbeet

Wissenswertes

Pflanze oder Teile der Pflanze sind giftig.

Wasser

Diese Pflanze hat einen geringen Wasserbedarf.

Pflege

Die Pflanze muss vor Winternässe geschützt werden.

Pflanzzeit

Einpflanzen: sortenabhängig im Herbst oder Frühjahr.
kremer verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shoppingerlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert