Blütezeit
Blütezeit
Juli - September
Frosthart
Frosthart
Frosthart
Standort
Standort
Sonnig
Wasser
Wasser
Mittel

Beschreibung

Stockrosen waren schon der ganze Stolz unserer Großeltern. Wer etwas auf seinen Garten hielt, der hatte mindestens eine Ecke, wenn nicht ein ganzes Beet, für sie reserviert. Wenn Sie das mit der Stockrose 'Chater's Rose' ebenso halten, dann haben Sie etwas Entscheidendes für eine heimelige Atmosphäre voller Natürlichkeit getan. Denn diese Rose in der romantischen Rosa-Färbung vermittelt jedem Betrachter ein wohliges Gefühl.

Wichtige Merkmale

  • die Blüten werden stark von Bienen, Hummeln und Schwebfliegen angeflogen

Wuchs

Aufrecht, horstbildend.

Blätter

Die sommergrünen Blätter der Stockrose 'Chater´s Rose' sind mittelgrün, rundlich, gelappt.

Blüte

Alcea rosea 'Chater´s Rose' bildet gefüllte, schalenförmige, in Trauben angeordnete, rosafarbene Blüten ab Juli.

Standort

Bevorzugter Standort in sonniger Lage.

Frosthärte

Die Stockrose 'Chater´s Rose' weist eine gute Frosthärte auf.

Boden

Normaler Boden.

Verwendungen

Gruppenbepflanzung, Bienenweide

Wasser

Regelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.

Pflege

Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.

Pflanzpartner

Die Stockrose 'Chater´s Rose' setzt schöne Akzente gemeinsam mit:
Deams Sonnenhut, Ruten-Hirse.

Pflanzzeit

Einpflanzen: Herbst, sortenbedingt auch im Frühjahr.

Synonym

Stockrose 'Chater´s Rose' ist auch unter diesem Namen bekannt: Halsrose, Brandrose oder Stockmalve
Synonyme (botanisch): Althaea rosea, Althaea sinensis.

Aufgaben

  • Aussaat ins Freiland: Im Zeitraum von Februar bis Juni.
  Anfahrt & Kontakt
  Facebook
kremer verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shoppingerlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert