Blütezeit
Blütezeit
Mai - Juni
Frosthart
Frosthart
Frosthart
Standort
Standort
Halbschattig
Standort
Standort
Sonnig
Wasser
Wasser
Mittel

Beschreibung

Wer ein natürliches Glanzstück in seinem Bauerngarten haben möchte, der pflanzt sich die Quitte 'Riesenquitte von Leskovac' an. Schon im Mai erfreut man sich an ihren immensen Blüten, die im hellen Rosa erscheinen. Im Oktober kann die goldgelbe Frucht geerntet werden. Kenner bewundern nicht nur ihr Aussehen, sondern verarbeiten sie auch zu Gelee, Marmelade oder Likör. Wer sich mit ihren Heilkräften auskennt, setzt sie als Tee gegen Unruhezustände ein.

Wichtige Merkmale

  • süß-säuerlich im Geschmack
  • die Blüten werden stark von Bienen, Hummeln und Schwebfliegen angeflogen
  • attraktive gelbe Herbstfärbung
  • pflegeleicht
  • hitzeverträglich, stadtklimafest

Verbreitung

Westasien bis Kaukasus.

Wuchs

Quitte 'Riesenquitte von Leskovac' ist ein aufrecht und breit wachsender Kleinbaum. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4 - 5 m und wird ca. 4 - 6 m breit. Langsam wachsend.

Blätter

Die sommergrünen Blätter der Quitte 'Riesenquitte von Leskovac' sind mittelgrün, eiförmig, wechselständig. Diese sind etwa 5 - 10 cm groß. Quitte 'Riesenquitte von Leskovac' zeigt sich leuchtend gelb im Herbst.

Rinde

Graue, in unregelmäßigen Platten ablösende Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.

Blüte

Cydonia oblonga 'Riesenquitte von Leskovac' bildet schalenförmige, hellrosafarbene Blüten ab Mai. Diese werden etwa 4 - 5 cm groß.

Frucht

Cydonia oblonga 'Riesenquitte von Leskovac' bildet goldgelbe, angenehm duftende, birnenförmige Früchte.

Wurzel

Cydonia oblonga 'Riesenquitte von Leskovac' ist ein Tiefwurzler.

Standort

Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger, windgeschützter Lage.

Frosthärte

Die Quitte 'Riesenquitte von Leskovac' weist eine gute Frosthärte auf.

Boden

Cydonia oblonga 'Riesenquitte von Leskovac' bevorzugt nährstoffreiche, ausreichend feuchte Erde.

Verwendungen

Bauerngarten, Bienenweide, Verzehr, Marmelade, Saft

Wasser

Regelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.

Pflege

  • Im Frühjahr gepflanzte Obstgehölze müssen den ganzen Sommer hindurch reichlich gegossen werden. Gut eingewurzelte Pflanzen benötigen nur bei extremer Trockenheit zusätzliches Wasser.
  • Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern.

Inhaltsstoffe

Vitamin A.

Pflanzzeit

Containerpflanzen können, außer bei gefrorenem Boden und bei Sommerhitze (über 30°C ), ganzjährig gepflanzt werden.
  Anfahrt & Kontakt
  Facebook
kremer verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shoppingerlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert